Vorteile einer Mitgliedschaft

Das tun wir für unsere Mitglieder

  • Wir führen Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern.

  • Wir nehmen Einfluss durch das beamtenrechtliche Beteiligungsverfahren.

  • Wir geben die notwendige Rechtsberatung und gewähren Rechtsschutz.

  • Wir führen Stellenbewertungen durch.

  • Wir führen Schulungs- und Seminarveranstaltungen durch.

  • Wir unterstützen unsere Personal- und Betriebsräte.

  • Wir zahlen Streikgeld.

  • Wir geben eine eigene Schriften- und Informationsreihe heraus, die sich mit allen arbeits- und beamtenrechtlichen Themen beschäftigt.

  • Wir argumentieren auf der politischen Bühne.

  • Wir unterrichten unsere Kolleginnen und Kollegen regelmäßig durch unser komba- und dbb - Magazin und unsere Verbandszeitschrift „Kommunales Echo".

  • Wir informieren interessierte Kolleginnen und Kollegen durch unsere Zeitschrift für Personalvertretungs- (ZfPR) und Betriebsverfasssungrecht (ZBR).

  • Wir informieren durch regelmäßige Wandzeitschriften, Flugblätter, Mitteilungen und Broschüren.

  • Wir informieren weiterhin über verschiedene Informationsdienste (Internet, Intranet, E-Mail).

  • Wir bieten eine kostenfreie Gruppendiensthaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden sowie Vermögensschäden und das Abhandenkommen von Schlüsseln, Codekarten und Respondern.
  • Wir bieten eine kostenfreie Unfallversicherung für Unfälle im Rahmen der gewerkschaftlichen Tätigkeit.
  • Serviceangebote für Mitglieder (dbb vorsorgewerk, Versicherungsschutz durch komba-mobil, e-commerce, Reisen etc.).

Eine Mitgliedschaft lohnt immer!

Mitglieder-Login
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kontakt

komba gewerkschaft rheinland-pfalz
Josef-Görres-Platz 17
56068 Koblenz
Tel.: 0261 3 57 66
Fax: 0261 3 82 57
info@komba-rp.de

Informationen Mitglieder-Login

HIER erhalten Sie weitere Informationen zum Login für den Mitgliederbereich der komba rp. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Landesgeschäftsstelle.

Mitglied werden

Mitglied werden

Die Unverzichtbaren
komba vor Ort
Service
Mehr Wertschätzung:
Der Film SuE 2015